Dresden Bild

Dresden Bild
Im Bild von Dresden hat Jörg Tacke natürlich die wesentlichen Bauwerke der Stadt Dresden gezeichnet: Frauenkirche, Semperoper, Goldener Reiter und Zwinger sind eben die Sehenswürdigkeiten, aber auch nicht alle, von Dresden. „Beim Zeichnen des Posters lief irgendwann mal der Song von Joachim Witt :  Hey Hey, Hey, Ich war der goldene Reiter ...“ seitdem habe ich immer die Melodie im Kopf, wenn ich das Bild vom The Dresdener betrachte, wobei die beiden Goldenen Reiter meines Wissens nach nichts miteinander zu tun haben.“

Das neue Bild von Dresden – Limitierter Kunstdruck
„Bei Dresden hat man natürlich das typische Bild im Kopf: Frauenkirche oder Semperoper,“ so Pero Dordic. „Besonders als Biertrinker kommt einem da direkt das Bild aus der Bierwerbung in den Kopf." Das, was das neue Bild von Dresden aber ausmacht, ist das ganze Miteinander der Architektur am Elbufer. „Der Name „Das Florenz an der Elbe“ passt schon gut zum Dresdener Stadtbild,“ so Tacke. "Die Gebäude und deren Erhalt bzw. Wiederaufbau sind schon echt beeindruckend. Und deshalb hat dieses Bild besonders viel Spaß gemacht.“

Dresden-Bild: The Dresdener, Das Florenz an der Elbe
Das Bild von Dresden „The Dresdener – Das Florenz an der Elbe“ ist als limitierter Kunstdruck aufgelegt und kann im Lieferlokal Shop online bestellt werden. Das handsignierte Bild von Dresden mit einer individuellen Editionsnummer ist eingerollt in einer Editionsrolle aus Pappe. Ein Zertifikat ist beigelegt.

 

Und hier geht's zum Bild von Dresden
https://www.lieferlokal.de/dresdener-das-florenz-der-elbe.html